Menü Schließen

Alle Größen 1 Preis - bis Größe 56!

Hosen

205 Artikel

Morgens mit dem Hund spazieren gehen, tagsüber im Büro sitzen, abends mit den Freundinnen kochen: Jede Frau verbringt ihren Alltag anders und nicht jeder Tag ist planbar. Wie gut, dass es Kleidung gibt, mit der Sie auf jede Gelegenheit vorbereitet sind! Eine gut sitzende Hose macht jede Bewegung mit, ohne zu verrutschen oder Sie einzuengen. Dank des vielseitigen Angebots an Schnitten, Materialien und Designs gibt es für jeden Figurtyp und jeden Kleidungsstil die passende Hose. Finden Sie heraus, welches Modell Ihnen besonders schmeichelt!

3 Tipps für den Hosenkauf

Wenn Sie eine neue Damenhose kaufen, ist es wichtig, dass die Hose optimal sitzt – für eine attraktive Optik, vor allem aber für einen hohen Tragekomfort.

  1. Bei der idealen Länge der Hose orientieren Sie sich am besten an folgender Faustregel: Die Damenhose sollte die Fersenkappe des Schuhs bedecken und idealerweise kurz über dem Boden abschließen
  2. Von wesentlicher Bedeutung ist auch der Hosenbund. Dieser sollte in jedem Fall bequem sitzen, nicht drücken, jedoch nah anliegen und nicht rutschen. Generell ist es wichtig, dass Sie in der Damenhose genügend Bewegungsfreiheit haben und sich weder beim Laufen noch beim Sitzen eingeengt fühlen
  3. Wenn Sie sich hingegen rundum wohlfühlen, sitzt die Hose genau richtig. Insbesondere bei sehr schmal geschnittenen Hosen sorgt ein hoher Stretch-Anteil bei Damenhosen für eine angenehme und bequeme Passform – den ganzen Tag. Übrigens: Falls Sie es besonders bequem haben möchten, empfehlen wir Ihnen Hosen mit Dehnbund, die Sie ebenfalls in verschiedensten Schnitten und Designs erhalten

Diese Hosenarten gibt es

  • Hosen für Damen finden Sie in diversen Varianten. Dabei sind es drei Hosentypen, die Jahr für Jahr die Damengarderobe bereichern und stets modern sind: die Jeans, die Chino und die Stoffhose
  • Jeanshosen werden aus Denim hergestellt – einem besonders robusten Baumwollstoff, der sehr bequem und daher ideal für Ihre freizeitlichen Aktivitäten ist. Der Einkaufsbummel in der Stadt macht doch gleich viel mehr Spaß, wenn Sie nicht von einer zwickenden Hose gestört werden. Bei Jeans können Sie sich zwischen zahlreichen Schnitten entscheiden, von eng anliegend bis locker sitzend. Ein Klassiker ist die 5-Pocket-Jeans mit je zwei größeren Hosentaschen auf der Vorder- und Rückseite und einer kleinen Tasche, die in eine der Fronttaschen eingenäht ist
  • Chinohosen ähneln optisch den Cargohosen und sind in der Regel aus Chino-Twill gefertigt. Sie erkennen die Hosen an ihrem lässigen, aber dennoch stilvollen Schnitt sowie den charakteristischen Chinotaschen. Diese sind am Gesäß oftmals lediglich angedeutet. Einerseits können Sie eine Chino zu einem sportlichen Outfit kombinieren. Andererseits ist eine Chino mit einer schicken Bluse ausgezeichnet für den Abend geeignet
  • Stoffhosen für Damen sind für gewöhnlich aus nicht-synthetischen Materialien gefertigt und bieten einen sehr hohen Tragekomfort, wofür neben dem Material der legere Schnitt verantwortlich ist. Stoffhosen, die Ihrem Look eine leicht elegante und seriöse Note verleihen und daher vor allem für formelle Anlässe oder den Büroalltag geeignet sind, können weit geschnitten sein, etwa als Marlenehose, oder gerade und figurnah verlaufen

Welcher Hosenschnitt passt zu Ihnen?

Damenhosen gibt es in vielen verschiedenen Schnitten, unterschiedlichen Längen und Passformen. Sie finden Hosen, die etwa auf Höhe der Knöchel enden oder darüber hinaus gehen, und bekommen ⅞-Hosen wie beispielsweise Bermudas, die die Fesseln freilegen. Ebenfalls erhältlich sind kürzere Damenhosen, wie die Caprihose in klassischer ¾-Länge. Darüber hinaus gibt es schmale Hosen, die körpernah anliegen sowie gerade oder weit geschnittene Modelle. Die Auswahl an Hosen ist groß und vielseitig – finden Sie die Passform, in der Sie sich am wohlsten fühlen!

Unser Tipp: Bestimmen Sie zunächst, welcher Figurtyp Sie sind – nutzen Sie dafür unsere Figurberatung und finden Sie heraus, welcher Hosenschnitt Sie von Ihrer besten Seite zeigt!

Welche Schuhe passen zu Ihrer Hose?

Damit Ihre Hose bestens zur Geltung kommt, empfiehlt es sich, Ihre Schuhe auf das Outfit abzustimmen.

  • Zu einer Chinohose beispielsweise sehen für einen entspannten Freizeit-Look Leinensneaker oder Espadrilles toll aus. Stilvoll ist außerdem die Kombination mit Mokassins oder Loafern
  • Eine Stoffhose für Damen wiederum unterstreichen Sie mit Pumps oder Stiefeletten und sind so für’s Büro ebenso passend gekleidet wie für einen Abend bei Ihrem Lieblingsitaliener
  • Zur Jeans passen grundsätzlich fast alle Schuharten. Hier kommt es in erster Linie auf Ihren persönlichen Stil an. Für eine feminine Note sorgen Pumps, sportliche Akzente setzen Sie mit Turnschuhen. Im Sommer ergänzen Sandalen Ihre Jeans, im Winter sind Stiefel eine gute Wahl. Zu ⅞- oder ¾-Hosen sind leichte Schuhe eine gute Idee, zum Beispiel Sandaletten oder Ballerinas

Damenhosen im Überblick

  • Damenhosen finden Sie mit langem oder kurzem Bein, als figurbetonte oder figurumspielende Variante; zeitlose Klassiker sind Jeans, Chinos und Stoffhosen
  • Für lange Hosen gilt: Wenn Ihre Hose kurz über dem Boden abschließt und die Fersenkappe Ihres Schuhs bedeckt, haben Sie die richtige Länge gefunden
  • Tolle Alternative zu Kleid und Rock: Mit Modellen in ⅞-Länge, Leinenhosen oder ¾-Hosen stellen Sie sich luftige Sommeroutfits zusammen
  • Damit Sie sich rundum wohlfühlen, sollte Ihre Hose zudem zu Ihrem Figurtyp passen – mit der richtigen Leibhöhe und Beinweite kaschieren Sie kleinere Problemzonen vorteilhaft und treten besonders stilsicher auf
  • Verbinden Sie Komfort mit tollem Design: Hosen mit Dehnbund sind besonders bequem und sind in vielen verschiedenen Variationen erhältlich
Econda-Logo