Sandalen

34

Darum sind Sandalen für Damen unsere Sommerlieblinge

Sandalen sind der Sommerschuh schlechthin. Sie sind bequem, Ihre Füße können darin gut atmen und sie begeistern mit einer vielfältigen Auswahl an Farben, Mustern und Designs. Erfahren sie, welche Arten von Sandalen für Damen es gibt, wann von Sandaletten die Rede ist und wie Sie Ihre Sandalen für den Sommer optimal kombinieren.

Was ist der Unterschied zwischen Sandalen und Sandaletten?

Die beiden Begriffe werden oft synonym verwendet, obwohl es durchaus Unterschiede zwischen den beiden Arten von Schuhen gibt. Aber wann sagt man Sandale und wann Sandalette? Als Sandalen werden offene Schuhe bezeichnet, die nur aus einer Sohle und Riemen bestehen. Sandaletten für Damen sind nichts anderes als Sandalen mit Absatz, wobei der Absatz in der Regel nicht sonderlich hoch ist. Viele Sandalen und Sandaletten haben Riemen mit Schnallen, unter den Sandalen gibt es jedoch auch Modelle mit Klettverschluss.

Welche Arten von Sandalen und Sandaletten gibt es?

Damen-Sandalen lassen sich mit Ihrer Kleidung für den Sommer vielfältig kombinieren. Das Sortiment umfasst dabei Modelle von leger und sportlich bis elegant und feminin. Wenn Sie es schlicht mögen, wählen Sie ein unifarbenes Modell in klassischen Farben wie Weiß, Braun, Beige oder Schwarz. Fröhlich und verspielt wirken dagegen Sandalen mit buntem Print, zum Beispiel mit floralem Muster. Damen-Sandaletten und Damen-Sandalen mit Ziernähten und kunstvoll verschlungenen Riemen wirken filigran und feminin. Besonders edel wirken Modelle, die vorne spitz zulaufen. Sandaletten mit Perlmuttschimmer sehen besonders festlich aus. Sandalen für Damen sind also nicht nur bequem, sondern auch ein echter Hingucker.

Welche Sandalen passen zu welchem Anlass?

Sandalen beeinflussen den finalen Look Ihrer Kleidung. Je nachdem, wie Sie Ihren Tag gestalten möchten, eignen sich unterschiedliche Farben und Passformen:

  • Flache Sandalen für den Alltag: Die perfekte Sandale für Ihren Alltag sollte vor allem bequem sein. Hier eignen sich legere Modelle mit flexibler Laufsohle und einem leichten Absatz. Der kleine Absatz verbessert Ihre Körperhaltung und wirkt zugleich schick. Ihre neue Alltags-Sandale können Sie einfach zu Ihrem Lieblings-Outfit kombinieren! Tipp: Tragen Sie für einen stilsicheren Auftritt ein schlichtes Kleid in gedeckten Farben zu Sandalen in knalligen Farben! So werten Sie Ihr Outfit auf und setzen modische Highlights.

  • Robuste Sandalen für die Natur: Für Spaziergänge in der Natur oder Gartenarbeiten passen bequeme Sandalen mit rutschfester Profilsohle, die Ihnen guten Halt bietet. Mithilfe praktischer Klettverschlüsse können Sie die Sandale perfekt an Ihren Fuß anpassen und haben so eine optimale Gang-Stabilität.

  • Elegante Riemen-Sandalen: Zu besonderen Anlässen tragen Sie elegante Riemen-Sandaletten mit Absatz. Dazu passen unsere günstigen Kleider perfekt und betonen gekonnt Ihre Vorzüge. Wenn Sie flache Sohlen bevorzugen, tragen Sie einfach elegante Sandalen mit feinen Riemen. Tipp: Zarte Riemen-Sandalen passen hervorragend zu einer günstigen Bluse und einer schlichten Hose mit geradem Schnitt!

Worauf sollten Sie beim Kauf von Sandalen für Damen achten?

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Sandalen auf einen ausreichend hohen Tragekomfort. Die Riemen sollten nicht unangenehm in Ihre Füße schneiden. Dennoch sollten die Sandalen keine allzu lockere Passform haben, damit Ihre Füße genug Halt haben und beim Gehen nicht umherrutschen. Tipp: An heißen Sommertagen verhindern stützende Einlagen, dass Ihr Fuß verrutscht. Diese können Sie einfach auf die Innensohle kleben.

Achten Sie auf eine rutschfeste Sohle, damit Sie sicher und stabil unterwegs sind. Sandalen mit Klettverschluss lassen sich im Vergleich zu einem Verschluss mit Schnalle besonders schnell und flexibel an Ihren Fuß anpassen. Sind Ihre Füße durch das Gehen und die Hitze etwas geschwollen, lockern Sie die Riemen Ihrer Sandalen einfach etwas. Für komfortables Gehen sollten bequeme Sandalen ein weiches, ergonomisch geformtes Fußbett haben.

Damit nicht nur der Komfort, sondern auch die Optik stimmt, sollten weder Ihre Zehen noch Ihre Ferse über die Sohle hinausstehen. Achten Sie daher auf die Auswahl der richtigen Schuhgröße und probieren Sie die Sandalen in Ruhe an. Auch das Material ist wichtig: Sandalen aus Leder oder Lederimitat sind besonders robust und strapazierfähig.

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und 5,95 € sparen!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf sieh-an.de (betrieben durch die Sieh an! Handelsgesellschaft mbH) ...

Mehr anzeigen
Newsletter Banner Image